de it fr
0 0 0

Datenschutzerklärung der Optec AG

1. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Datenschutz hat bei uns einen hohen Stellenwert. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Nutzer und Nutzerinnen unserer Internetseite über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Des Weiteren werden betroffene Personen mittels der Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.


2. "Wir", "uns", "unser" und "Optec" beziehen sich auf die Optec AG, Guyer-Zeller-Strasse 14, 8620 Wetzikon, Schweiz.


3. Wir erheben und verwenden bestimmte personenbezogene Daten über Sie und sind für diese Daten verantwortlich. In diesen Fällen unterliegen wir dem schweizerischen Datenschutzgesetz („DSG“). Vorbehalten ist die zwingende Anwendbarkeit von ausländischen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) der Europäischen Union in ihrer jeweils aktuellen Fassung.


I. Wer ist der Verantwortliche für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?


4. Der Verantwortliche im Sinne der Gesetze ist die

Optec AG
Guyer-Zeller-Strasse 14
CH 8620 Wetzikon

Telefon: +41 44 933 07 70
Telefax: +41 44 933 07 77
Internet: www.optec.ch
E-Mail: info(at)optec.ch


5. Der Datenschutzbeauftragte von der Optec AG ist:

Herr Omar Seijo
Geschäftsführer, Optec AG


6. Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.


II. Auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?


7. Nach dem Datenschutzgesetz dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, wenn wir einen legitimen Grund dafür haben, z.B.:

  • um gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen;
  • für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder um auf Ihren Wunsch hin Schritte vor dem Abschluss eines Vertrags zu unternehmen;
  • wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben; oder.
  • für unsere berechtigten Interessen oder die eines Dritten, einschliesslich:
    o   Sammeln von Marktinformationen, Bewerben von Produkten und Dienstleistungen, Kommunikation mit Ihnen und Anpassen von Angeboten für Sie;
    o   Lieferung und Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen;
    o   Management von Kunden-, Klienten-, Lieferanten- und anderen Beziehungen, Austausch von Informationen mit internen Interessenvertretern, Einführung von Sicherheitsverfahren sowie Planung und Zuweisung von Ressourcen und Budget;
    o   Überwachung, Erkennung und Schutz der Organisation, ihrer Systeme, Netzwerke, Infrastrukturen, Computer, Informationen, geistigen Eigentums und anderer Rechte vor unerwünschten Sicherheitsstörungen, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung und Erwerb von Informationen, Daten- und Systemverletzungen, Hacking, Industriespionage und Cyberangriffen;
    o   Schutz und Entwicklung von Branchenstandards; Austausch von Informationen über Einzelpersonen oder Bedenken, die negative oder nachteilige Auswirkungen haben können; und Befolgung bewährter Praktiken der Branche; oder
    o   Einhaltung von Branchenstandards, Anforderungen der Aufsichtsbehörden und anderen Anforderungen in Bezug auf Prävention einer Straftat.


III.  Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?


8. Im Allgemeinen werden die von uns gesammelten Daten nur für den Zweck verwendet, für den Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben, oder für einen Zweck, der Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung oder hier in dieser Datenschutzrichtlinie mitgeteilt wurde.


9. Dabei handelt es sich namentlich um folgende Zwecke:

  • um auf Ihre Anfrage nach Services oder der Durchführung von Verträgen zu reagieren:
    o   um auf Ihre Anfrage zu reagieren, wenn Sie sich in unseren digitalen Medien registrieren oder anmelden: Die personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, werden genutzt, um Ihnen die Vorzüge und Privilegien zur Verfügung zu stellen, die mit der Anmeldung einhergehen, und um sicherzustellen, dass Sie die Kommunikation, die sie zum Zeitpunkt der Registrierung ausgewählt haben, oder die automatisch mit Ihrer Registrierung einhergeht, empfangen können (Newsletter-Anmeldung, Erstellung eines Kontos, etc.);
    o   wenn Sie Onlinekäufe auf unsere Internetseite tätigen: Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihren Auftrag abzuwickeln und Ihre ausgewählten Produkte vertragsgemäss auszuliefern;
    o   Rückmeldungen, Fragen oder Kommentare über unser Kontaktformular: Wenn Sie uns über ein online Kontaktformular kontaktieren, werden wir Ihre Information nutzen, um auf Ihre Anfrage oder Ihren Kommentar zu antworten.
  • Um Sie in Optec‘s berechtigtem Interesse besser zu unterstützen.
  • Wir können Ihre E-Mail-Adresse ausserdem dazu nutzen, Ihnen Nachrichten zur Vertragsabwicklung oder Verwaltung zu schicken (Bestätigungs-E-Mails oder Abmeldebestätigungen für bestimmte Registrierungen oder Aktivitäten, Anmeldung zu einem Newsletter, Erstellung eines Accounts, etc.), ausserdem als servicebezogene Ankündigungen (Benachrichtigung über Änderungen an unserer Datenschutzerklärung, eingestellte Funktionen oder Programme unserer Digitalen Medien, Änderungen an unseren Onlineservices oder technischen Unterstützungsrichtlinien oder andere ähnliche Änderungen) oder Sie über Promotion zu informieren (abhängig von Ihrer Einwilligung, soweit gesetzlich erforderlich). Zusammengenommen bezeichnen wir diese Kommunikationsformen in dieser Datenschutzerklärung als „transaktionsbezogene Kommunikation“.


10. Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig und aktuell bleiben und zur Vermeidung von Duplikaten in unserer Datenbank, können wir bei jeder Ihrer Interaktionen prüfen, ob Ihre personenbezogenen Daten noch richtig sind oder mit von Ihnen zusätzlich bereitgestellten Informationen ergänzt werden können.


11. Soweit gesetzlich zulässig, kann dies auch bedeuten, dass wir gelegentlich Ihre personenbezogenen Daten, die wir mittels unserer digitalen Medien gesammelt haben, mit Daten kombinieren, aktualisieren oder in anderer Weise verbessern, die wir aus anderen Quellen erhalten. Beispielsweise können wir rein demographische oder aus Fragebögen gewonnene Informationen (zum Beispiel Alter, Geschlecht, Haushaltsangaben und andere Interessen) die nicht mit irgendwelchen personenbezogenen Daten über sie verknüpft sind, kombinieren mit personenbezogenen Daten, die in anderen Fällen (zum Beispiel während der Registrierung Ihres Kontos) erhoben worden sind.


12. Wir können ihre personenbezogenen, die oben genannten kombinierten Informationen und/oder demographische Daten für unser internes Marketing und demographische Studien, sowie zur konstanten Verbesserung, Personalisierung und Anpassung der Produkte und Services, die wir anbieten, verwenden und diese so Ihren persönlichen Bedürfnissen besser anpassen. Dies gilt nicht, wenn Sie einer solchen Verwendung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit Art. VIII dieser Datenschutzerklärung widersprechen.


IV. Wem legen wir Ihre personenbezogenen Daten offen und wem übermitteln wir sie?


A.  Grundsatz

13. Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit dem Transport und Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.


14. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger oder Kategorien von Empfängern weitergeben, die in unserem Auftrag und/oder als Partner (Auftragsverarbeiter) handeln, jedoch beschränkt auf den Zweck der Erfüllung ihrer Verpflichtungen, und die vertraglich verpflichtet sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten (z. B. um Bestellungen auszuführen, Pakete über Paketdienste zu versenden, Kundendienst zu leisten, Post und E-Mail zu versenden, Daten zu speichern und zu verarbeiten, Websites zu hosten, sich wiederholende Daten aus Kundenlisten zu entfernen, Daten zu analysieren, Marketingunterstützung zu leisten, Befragungen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen, individuelle Werbung anzubieten, etc.).


B.  Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland?

15. Manche unserer Dienstleister haben ihren Sitz ausserhalb der Schweiz oder der Europäischen Union. Ihre personenbezogenen Daten können deshalb in Länder übermittelt werden, in denen andere Datenschutzgesetze gelten als in dem Land, aus dem Sie Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben. Wir werden jedoch sicherstellen, dass für die Übermittlung, den Transport als auch für die Verarbeitung im Ausland ein angemessener Schutz aller personenbezogenen Daten gewährleistet wird. In der Regel verwenden wir hierfür Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden und im Einklang mit dem DSG stehen.


16. Insbesondere nutzt diese Webseite die Dienste von SendGrid für die Versendung der E-Mails für den Newsletter. Anbieter ist die Twilio Inc., a Delaware Corporation mit Sitz in 101 Spear Street, 1st Floor, San Francisco, California 94105. Sendgrid ist ein Dienst, mit dem E-Mails verschickt und analysiert werden können. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von SendGrid gespeichert. Die USA wurde weder von der Schweiz noch von der EU als Land mit einem angemessenen Datenschutzniveau eingestuft. Für die Bekanntgabe Ihrer Daten gibt es deshalb mehrere Möglichkeiten, z. B. dass hinreichende Garantien, insbesondere durch Vertrag, bestehen, die einen angemessenen Schutz im Ausland gewährleisten, Standardschutzklauseln für den Datenaustausch verwendet werden oder mit Ihrer Einwilligung. Mit der Anmeldung zu unserem Newsletters stimmen Sie der Bekanntgabe Ihrer Daten an Sendgrid in den USA zu. Darüber hinaus bemühen wir uns mit Sendgrid, bzw. Twilio Standardschutzklauseln abzuschliessen.


V. Wann benötigen wie Ihre personenbezogenen Daten und welche Ihrer personenbezogenen Daten erheben wir dabei?


A.  Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

17. Der Provider (METANET AG, Josefstrasse 218 CH-8005 Zürich) der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse


18. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch den Provider ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von welcher der Nutzer auf die Website gelangt, oder der Link zur Website, zu welcher der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.


19. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.


20. Die Protokoll-Rotation ist auf 24 Stunden definiert. Über die automatischen Backups sind Protokoll-Dateien noch eine Woche zurück verfügbar.


21. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles sind für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


VI. Cookie-Richtlinien der Optec AG


22. Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung (falls das anwendbare Recht eine solche verlangt), setzt unsere Webseite Cookies und ähnliche Technologien ein („Cookies“).


23. "Wir", "uns" und "unser" beziehen sich auf die Optec AG, Guyer-Zeller-Strasse 14, 8620 Wetzikon, Schweiz.


24. Diese Cookie-Richtlinien („Richtlinien“) beschreiben, wie die Optec AG („Optec“) verpflichtet ist, bei ihrem Einsatz von Cookies auf ihren Webseiten, in Anwendungen, auf Seiten von sozialen Medien etc. („digitale Medien“) Ihre Privatsphäre zu respektieren. Bevor Sie unsere digitalen Medien nutzen, lesen Sie bitte sorgfältig diese Cookie-Richtlinien sowie die Datenschutzerklärung. Wenn Sie mit dieser Cookie-Richtlinien oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte unsere digitalen Medien nicht.


25. Wir behalten uns das Recht vor, diese Cookie-Richtlinien oder die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wir werden Sie in geeigneter Weise über alle wesentlichen Änderungen dieser Cookies-Richtlinien oder der Datenschutzerklärung informieren. Sie sind ausserdem aufgefordert, diese Cookie-Richtlinien oder die Datenschutzerklärung regelmässig zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie über alle Änderungen und die Verwendung Ihrer persönlichen Daten informiert sind.


A.  Verwendung von Cookies

26. Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.


27. Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).


28. Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.


29. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (technisch unbedingt erforderliche Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


30. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


31. Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.


32. Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen

33. Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zum Zweck, die Qualität unserer Website und ihrer Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies (Performance Cookies) erfahren wir, wie die Website genutzt wird, und können so unser Angebot stetig optimieren.


VII. Dauer der Speicherung, Beseitigungsmöglichkeit von Cookies


34. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.


35. Ihre Cookies werden von uns nur so lange verarbeitet, wie es für die beschriebenen Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie uns mitteilen, dass Sie nicht mehr verfolgt werden wollen, es sei denn, wir oder andere Dritte haben ein überwiegendes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten identifizierbar zu halten, oder es besteht eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Anordnung, die uns daran hindert, die Daten unkenntlich zu machen.


VIII. Verwendete Cookies


A.  Google Analytics

36. Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Website die Komponente Google Analytics integriert. Google Analytics verwendet Cookies und speichert diese in der Regel ausserhalb der EU inklusive EFTA-Staaten (insbes. Schweiz). Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten und Internetnutzung zusammenzustellen. Des Weiteren überträgt Google diese Informationen nach eigenen Angaben an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung von Cookies verhindern.


37. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


38. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


B.  IP-Anonymisierung

39. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union inklusive der Schweiz vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.


40. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Es ist jedoch zu beachten, dass Google die Analyse-Cookies und die mit ihnen gesammelten Informationen mit den Informationen aus dem Google-Konto des Nutzers verknüpfen kann, wenn der Nutzer Google die Zuordnung seines Web- und App-Browsing-Verlaufs zu seinem Google-Konto ermöglicht hat und der Nutzer Google die Erlaubnis erteilt hat, die Informationen seines Google-Kontos zur Personalisierung von Anzeigen zu verwenden.


C.  Google Analytics Remarketing

41. Unsere Website nutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.


42. Diese Funktion ermöglicht es, die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbezielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden, auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.


43. Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät, auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.


44. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.


45. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link:
https://www.google.com/settings/ads/onweb/


46. Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können. Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben), beruht die Erfassung der Daten auf den entsprechenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.


47. Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/


D.  Google AdWords und Conversion-Tracking

48. Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States («Google»).


49. Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.


50.  Jeder Google-AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.


51. Die Speicherung von «Conversion-Cookies» erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.


52. Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/


53. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


E.   Google Tag Manager

54. Diese Website nutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager (das die Tags implementiert) ist eine cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Weiterleitung von Daten und Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen können. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.


F.   Google Web Fonts (lokales Hosting)

55. Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.


G.  YouTube

56. Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins («Plugins») von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen als auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.


57. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA («YouTube»). Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.


58. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Webseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Webseite durch die betroffene Person besucht wird.


59. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Webseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.


60. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Webseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Webseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.


61. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google und sind unter der folgenden Seite abrufbar: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy


H.  Linkedin

62. Unsere Webseite nutzt die «Share»-Funktion des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA («LinkedIn»).


63. Wenn Sie den LinkedIn «Share»-Button (Plugin) anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet und können die auf unserer Webseite hinterlegte elektronische Veröffentlichung unter Hinzufügung eines Kommentars teilen. Über das Plugin wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Ausserdem ist es LinkedIn dann möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen.


64. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie von deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy


I.   Burda Direct Interactive GmbH

65. Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf unserer Website Produkte und Dienstleistungen der Burda Direct Interactive GmbH (http://www.burdadirect.com) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll, werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert.


66. Hierzu können Cookies (T.vertriebsassistent.click) zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an BurdaDirect übermittelt oder direkt von BurdaDirect erhoben.


67. BurdaDirect darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.


68. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.


69. Das aktuelle Widerspruchsformular finden Sie unter dem nachfolgenden Link:
https://datenschutzanfrage.de/?source=burdadirect&lang=de

J.   Bing Universal Event Tracking (UET)

70. Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.


71. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.


72. Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.


73. Ausserdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.


74. Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads: https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2.


75. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.


B.  Newsletter

76. Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund der Anmeldung des Nutzers auf der Website. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach so lange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.


77. Mit der Anmeldung werden folgende Angaben aus der Eingabemaske erfasst:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Firma
  • Funktion
  • Adresse
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse
  • Einverständnis zur Datenschutzerklärung

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben, welche dazu dienen, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern bzw. Ihre Einwilligung nachweisen zu können:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung


78. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Der Newsletter-Versand erfolgt auch aufgrund des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschliesslich Direktwerbung für eigene Waren oder Dienstleistungen versendet.


79. Im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich für den Versand des Newsletters verwendet.


80. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.


C.  Kontaktformulare und E-Mail-Kontakt

81. Auf unserer Website sind Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind insbesondere:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Firma
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Datei (optional)
  • Mitteilung
  • Einverständnis zur Datenschutzerklärung


82. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung


83. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während der Übermittlung verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.


84. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.


85. Die Konversation beginnt mit der Übermittlung des Kontaktformulars an uns und endet, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen (siehe Art. VIII dieser Datenschutzerklärung). In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden und der Widerruf muss telefonisch erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


D.  Registrierung auf dieser Website

86. Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für das bzw. den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.


87. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.


88. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.


89. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind, und werden anschliessend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.


IX. Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?


90. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Für die verschiedenen Arten von personenbezogenen Daten gelten unterschiedliche Aufbewahrungsfristen.


91. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


92. Wenn Sie uns auffordern möchten, Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung unserer Services zu benutzen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir möchten Sie daran erinnern, dass es Ihnen, wie in Art. VIII dieser Datenschutzerklärung beschrieben, ausserdem zusteht, Ihre personenbezogenen Daten jederzeit löschen oder korrigieren zu lassen.


X. Welche technischen Massnahmen haben wir ergriffen, um Ihre Daten zu schützen?


93. Die Optec hat als verantwortliche Instanz für die Verarbeitung zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten, personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen. Ein absoluter Schutz kann nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund steht es jeder Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder mittels Schreiben, an uns zu übermitteln.


94. Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.


95. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


XI. Welches sind Ihre Rechte?


96. Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie «betroffene Person» im Sinne des DSG beziehungsweise, sofern und soweit anwendbar, der DSGVO und es stehen Ihnen die nachstehenden Rechte gegenüber uns als Verantwortlichem zu. Sie können von Ihren Rechten Gebrauch machen, indem Sie uns unter Angabe Ihres Anliegens kontaktieren.


A.  Auskunftsrecht

97.  Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu erhalten.


98. Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.


99. Die Optec darf die Auskunft nur verweigern, einschränken oder aufschieben, wenn eine schweizerische Gesetzesgrundlage dies vorsieht oder es wegen überwiegender öffentlicher oder eigener privater Interessen erforderlich ist. In diesem Fall muss die Optec angeben, aus welchem Grund die Auskunft verweigert, eingeschränkt oder aufgeschoben wird.


B.  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

100. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn:

i.    die Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten umstritten ist, um Optec die Möglichkeit zu geben, die Korrektheit zu überprüfen;

ii.   trotz des Umstands, dass die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie lieber eine Beschränkung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen als eine Löschung;

iii.  Sie wünschen, dass Optec Ihre personenbezogenen Daten behält, weil Sie sie im Zusammenhang mit der Abwehr rechtlicher Forderungen benötigen; oder

iv. Sie der Verarbeitung widersprochen haben, aber Optec eine Überprüfung durchführt, um herauszufinden, ob noch berechtigte Gründe für eine Verarbeitung bestehen, die Ihrem Recht möglicherweise vorgehen können.


C.  Recht auf Berichtigung

101. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.


D.  Recht auf Löschung

102. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenn:

i.    Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für den Zweck der Datenverarbeitung benötigt werden;

ii.   Sie Ihre Zustimmung zu der allein von dieser Einwilligung getragenen Datenverarbeitung widerrufen haben;

iii.  Sie der Datenverarbeitung widersprochen haben;

iv.  die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist; oder

v.   die personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um für Optec zwingende, rechtliche Anforderungen zu erfüllen.


E.   Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

103. Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Wir bitten Sie, Ihre uns über die oben angegebenen Kontaktdaten zu kontaktieren. Eine formlose E-Mail an uns reicht als Widerruf.


104. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


XII. Wie können Sie uns kontaktieren?


105. Es gelten die in Ziff. I dieser Policy angegebenen Kontaktdaten. Bei Anfragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Telefon: +41 44 933 07 70
E-Mail: info(at)optec.ch


XIII. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie


106. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 05. Mai 2022 aktualisiert. Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Bitte besuchen Sie uns regelmässig, um sich über Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie und unserer Cookies-Richtlinie zu informieren.


Stand: 05. Mai 2022

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Datenschutz