de it fr
0 0 0
Signifikante Kosteneinsparungen.

Signifikante Kosteneinsparungen.

Dank Optec.

Wie beeinflusst die Spannung den Verbrauch?

  • In Europa ist die Spannung des Stromnetzes nicht bei 230V fixiert, sie darf sich gemäss Norm SN EN 6100 +/- 10% bewegen, d.h. in einer Bandbreite von 207 bis 253 Volt.
  • Elektrische Verbraucher sind in dieser Bandbreite voll funktionstüchtig, ABER: Eine erhöhte Spannung erhöht den Verbrauch und mindert die Lebensdauer.
  • Folglich bedeutet dies: Verringerung und Stabilisation der Spannung, z.B. am Hauptanschluss eines Gebäudes erlaubt wichtige direkte und indirekte Einsparungen, ohne Komforteinbussen für den Benutzer.
  • Wenn 212-215 Volt ausreichen, warum dann mehr verbrauchen?

Wie funktioniert VoltControl?

Mit VoltControl können Sie die Spannung im Gebäude dauerhaft auf 212-215 Volt senken und stabilisieren. Der Spannungsregler VoltControl wird an der optimalsten Stelle, entweder unmittelbar nach dem Hausanschlusskasten oder an einem spezifischen Stromabgang, installiert.

Wie sparen Sie Strom?

Wir unterscheiden zwischen direkter und indirekter Einsparung.


Direkte Einsparung

  • Im Schnitt kann der Kunde mit VoltControl 10% seiner bisherigen Stromrechnung einsparen.
  • Das Sparpotential liegt deutlich höher bei grösseren und intensiv benützten Gebäuden (z.B. Hotels, Einkaufszentren, Spitäler, Industrie, usw.).
  • Für jedes Gebäude wird die Spannung dauerhaft am Eingang wie auch am Ausgang gemessen. Dies erlaubt die Einsparungen in Echtzeit zu verfolgen.

Indirekte Einsparungen

  • Mit einer tieferen Spannung wird die ganze elektrische Ausrüstung des Gebäudes geschützt.
  • Im Schnitt kann mit einer Verdopplung der Lebensdauer von elektrischen Verbrauchern   und Leuchtmitteln gerechnet werden. Das heisst, dass der Kunden die Hälfte seines Elektro-Budgets einsparen kann.
  • Weitere Einsparungen sind auch bei der Klimaanlage möglich, dank der tieferen Temperatur der Verbraucher.
Optec Voltcontrol Spannungsverlauf

Wieviel können Sie einsparen?

Die Einsparungen sind abhängig vom Gebäudetyp, Stromverbrauch und Strompreise. Ab 200‘000 kWh Jahresverbrauch ist es interessant, Ihre Stromrechnungen analysieren zu lassen und eine Strommessung für 8 - 10 Tage auf das Gebäude durchzuführen.

Vorteile

  • Direkte Stromeinsparung
  • Einsparungen bei der Gebäudekühlung durch reduzierte Geräteerwärmung
  • Indirekte Einsparungen durch verlängerte Lebensdauer der Geräte (Leuchtmittel usw.)
  • Lösung zur Reduzierung der CO2-Belastung
  • Verbraucherdefinierte Absenkung und Stabilisierung der Stromspannung
  • Verbesserung des cos φ und höhere Effizienz der Geräte
  • Der eingesparte Strom muss weder transportiert noch gespeichert werden
  • Doppel-Bypass-System, das einen störungsfreien Betrieb gewährleistet
  • Automatischer Datentransfer im Volt+ Dashboard, alle Verbrauch- und Einsparungsdaten können in Echtzeit angeschaut, verglichen und analysiert werden

Strom sparen

Weitere Themen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Datenschutz