Optec AG
de it fr
0 0 0
B.98120003

CTBC35 Messstromwandler 35 mm

Allstromsensitive Differenzstrom-Überwachung
Schweizer Standardausführung gemäss NIN Kap.5.3.2.3

Produktbeschrieb

LINETRAXX MRCDB300-Serie


Die allstromsensitive MRCDB300-Geräteserie wird als zusätzlicher Schutz (Schutz vor indirektem Berühren) in geerdeten Systemen (TN- und TT-Systemen) eingesetzt, in denen Gleichfehlerströme oder Wechselfehlerströme auftreten können. Teil dieser Systeme sind insbesondere Verbraucher mit Sechspuls-Brückengleichrichtern oder Einweggleichrichtung mit Glättung, z. B. Umrichter, Ladegeräte, Baumaschinen mit frequenzgeregelten Antrieben. Bei Erreichen des Ansprechwertes IΔn2 (Alarm) schalten die Ausgangsrelais K1 und K2.


Durch die Verwendung eines MRCDB300-Moduls und eines Schaltgliedes mit Trenneigenschaften erfüllt die Gerätekombination die Anforderungen an eine MRCD-Schutzeinrichtung nach DIN EN 60947-2 Anhang M. Die Anwendung ist spezifisch für Schutzziele wie Personenschutz, Brandschutz und Anlagenschutz vorgesehen. Das Schaltglied darf dabei eine maximale Abschaltzeit von 20 ms nicht überschreiten. Die Differenzstrom-Überwachungsmodule bestehen jeweils aus der Auswerteelektronik MRCDB300 und einem Messstromwandler-Kern der Serie CTBC20(P)…210(P).


Zur Zusammenstellung eines vollwertigen Moduls wird daher sowohl die Elektronik als auch ein Messstromwandler-Kern benötigt, bei einer getrennten Bestellung müssen diese beiden Komponenten dann im Rahmen der Inbetriebnahme zusammengesteckt und abgeglichen werden. Die Messstromwandler der Serie CTBC20P…210P verfügen über eine integrierte magnetische Abschirmung und sind für Applikationen mit hohen Last- bzw. Einschaltströmen geeignet.


Merkmale:

·     Aufbau einer Schutzeinrichtung nach DIN EN 60947-2 Anhang M in Kombination mit einem Leistungsschalter, der Trenneigenschaften aufweist

·     Überwachung des angeschlossenen Leistungsschalters mittels Kontaktrückführung

·     RS-485-Schnittstelle mit Modbus RTU (Messwerte auslesen/Parametrierung)

·     Integrierte Schaltausgänge mit zwei Wechslern K1 und K2 (galvanisch getrennt)

·     Erfüllt die Schutzziele Personen-, Brand- und Anlagenschutz (je nach Variante)

·     Frequenzbereich DC…100 kHz

·     Kombinierte Test- und Reset-Taste

·     Mehrfarb-LED für Betrieb, Ansprechwertüberschreitung, Störung und Zustandsmeldungen

·     Allstromsensitive Messwerterfassung Typ B nach IEC 60755

·     Allstromsensitive Messwerterfassung Typ B+ nach VDE 0664-400

·     Austauschbares Elektronikgehäuse ohne mechanische Trennung der Primärleiter

·     Erweiterung/Nachrüstung bzw. Änderung von Funktionalitäten bei geänderten Überwachungsanforderungen

·     Laststromunempfindlich durch magnetischen Vollschirm (nur CTBC20P…210P)

·     Anschlussüberwachung des Messstromwandlers mit zyklischem Prüfstrom

·     Nutzung aller MRCDB300 für alle Messstromwandlergrössen CTBC…

·     Versorgungsspannung DC 24 V


Mögliche Ansprechwerte (einzustellen am Auswertegerät):

·     CTBC20, CTBC20P 10 mA…500 mA

·     CTBC35, CTBC35P, CTUBC60, CTBC60P 30 mA…10 A

·     CTBC120P, CTBC210P 100 mA…10 A

·     CTBC120, CTBC210 300 mA…10 A


Inbetriebnahme:

Führen Sie den Offset-Abgleich auf der stromlosen Anlage aus.


Lieferumfang: Messtromwandler-Kern

Die passenden Module müssen zugehörig bestellt werden

Weiterlesen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Datenschutz