Optec AG
de it fr
0 0 0
B.91065604

isoPV1685P-425 Isolationsüberwachungsgerät DC-IT

Applikation Photovoltaik-Anlagen bis DC 1500 V

Produktbeschrieb

Das Gerät wird zur Isolationsüberwachung von grossen als IT-System ausgeführten PV-Anlagen bis DC 1500 V eingesetzt. Das speziell für langsame Spannungsschwankungen (MPP-Tracking) entwickelte Messverfahren überwacht den Isolationswiderstand auch in Anlagen, die durch grosse Solargenerator-Flächen sowie EMV-Entstörmassnahmen sehr hohe Ableitkapazitäten gegen Erde aufweisen. Das Gerät erzeugt für die Isolationsfehlersuche geeignete Prüfstromsignale. Dies ermöglicht mit fest installierten oder mobilen Isolationsfehlersuchgeräten die Lokalisierung des Isolationsfehlers.


Funktionen und Merkmale:

·     Isolationsüberwachung von PV-Grossanlagen

·     Messung niederohmiger Isolationsfehler

·     Getrennt einstellbare Ansprechwerte Ran1 (Alarm 1) und Ran2 (Alarm 2) (beide 200 Ω…1 MΩ) für Vorwarnung und Alarm. Es gilt Ran1 ≥ Ran2.

·     Automatische Anpassung an hohe Netzableitkapazitäten bis 2000 μF, Bereich wählbar

·     Anschlussüberwachung von L+, L– auf Verpolung

·     Integrierter Prüfstrom-Generator bis 50 mA (nur isoPV1685P)

·     Geräte-Selbsttest mit automatischer Meldung im Fehlerfall

·     Getrennte Alarmrelais für Isolationsfehler 1, Isolationsfehler 2 und Gerätefehler

·     CAN-Schnittstelle zur Ausgabe von Messwerten, Zuständen und Alarmen

·     RS-485-Schnittstelle

·     – isoPV1685P: BMS-Bus, z. B. zur Steuerung der Isolationsfehlersuche

·     – isoPV1685RTU: BMS-Bus oder Modbus (umschaltbar mit DIP-Schalter)

·     μSD-Karte mit Datenlogger und Historienspeicher für Alarme

Weiterlesen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Datenschutz