Optec AG
de it fr
0 0 0
Merivaara

OP-Leuchte Q-Flow™ 6er-Serie

OP-Leuchte Q-Flow™ 6er-Serie
OP-Leuchte Q-Flow™ 6er-Serie
In OP-Sälen ist eine leistungsfähige und effiziente Beleuchtung ein essenzielles Instrument für die Patientenversorgung. Die mehrfach ausgezeichnete Merivaara OP-Leuchte Q-Flow™ kann bei einigen der Hauptprobleme anderer OP-Leuchten in Bezug auf Wärmeentwicklung, Ermüdung des Personals und Farbwiedergabe ganz klar punkten.
Hauptmerkmale Anwendungen Technische Daten
  • 160klux Lichtstärke

  • 3 wählbare Lichttemperaturen, 3700k, 4400k, 5100k

  • Lichtfeldgrösse zwischen schmal und breit wechselbar

  • 700mm Durchmesser

  • Dimmbar von 10-100%

  • 90 LED mit hoher Lebensdauer von bis zu 60.000 Betriebsstunden

  • IP65 Schutzartbietet hervorragenden Schutz gegen das Eindringen von Staub und Flüssigkeiten

  • Selbsterklärende Bedienung dank großem Touchpanel

  • Luftverwirbelung von gerade mal 15.9% im Operationsgebiet

  • Grösster Leuchtfelddurchmesser, den es aktuell auf dem Markt gibt

Die Merivaara Q-Flow™ ist eine intelligente Lösung für jeden Operationssaal. Das Design ist für die turbulenzarme Luftströmung im OP optimiert, verbessert die Luftzirkulation im Operationsbereich und reduziert das Kontaminationspotenzial.

OP-Leuchte Q-Flow™ 6er-Serie

Die Q-Flow™-Leuchte ist sowohl sehr effizient als auch benutzerfreundlich. Entwickelt, um die Luftströmung im Operationsbereich auf ein Minimum zu verringern, potenzielle Kontamination zu reduzieren und Schattenbildung zu vermeiden. Zudem verfügt sie über ein intuitives Bediensystem. Auch ist sie einfach zu reinigen, was zur Infektionskontrolle beiträgt. Die Q-Flow™ gewährleistet eine erstklassige R9-Farbwiedergabe.

Sie liefert eine hocheffiziente Lichtsäule in Tageslichtqualität, die auch tiefe Hohlräume ausleuchtet. Das gleichmässige grüne Umgebungslicht macht das Betrachten von Bildern und Ablesen des Monitors für das Personal angenehmer.

Dank der Funktion Dynamisches Schattenmanagement (Dynamic Obstacle Compensation - DOC™) ist jeder Bereich ausgeleuchtet, auch wenn das Licht verdeckt wird. Durch die Erhöhung der Intensität der verbleibenden Lichtstrahlen wird die Schattenbildung vermieden..


Merivaara Q-Flow™ OP-Leuchte, 160 klux, mit intuitiver Sterilkontrolle und dynamischem Schattenmanagement

  • Intuitiv bedienbare sterile Steuerung für OP-Personal (Intueri™)
  • Dynamisches Schattenmanagement (Dynamic Obstacle Compensation- DOC™)
  • Optimiert für turbulenzarme Luftströmung im OP (Q-Optiflow™)
  • Reduziert die Augenbelastung durch grünes Umgebungslicht
  • Hervorragende Farbwiedergabe


Der er sterile Intueri™-Griff befindet sich an der Aussenseite der Leuchte. Er  ermöglicht dem OP-Personal den einfachen Zugang und die Einstellung der Beleuchtung und der Leuchtfeldgrösse.


Merivaara Q-Flow™ OP-Leuchte, 160 klux

  • Optimiert für eine turbulenzarme Luftströmung im OP (Q-Optiflow™)
  • Hervorragende Farbwiedergabe
  • Senkt die Augenbelastung durch grünes Umgebungslicht


Die Bedienung der OP-Leuchte ist bequem über ein Touchpanel oder ein

COMTRAXX CP915 Touch Control Panel möglich. Optional ist für die OP-Leuchte Q-Flow™ eine kabellose Full-HD-Kamera erhältlich. Die Kamera wird in der Mitte der Leuchte montiert, kann nachgerüstet und für den Einsatz in anderen Leuchten entfernt werden.


Video: Einsatz von Merivaara Q-Flow™ OP-Leuchten (englisch)»


OP Lampen von Merivaara

Fluent:

  • für die turbulenzarme Luftströmung im OP optimiert (Q-Optiflow™)
  • Helligkeitsanpassung über den sterilen Griff möglich (Intueri™)

  • Hervorragende optische Leistung dank dem CRI/R 98
  • Weniger Augenermüdung dank weissem Ambilight
  • OpenOR und MeriMote kompatibel

Vision:   

  • Das grüne Ambilight sorgt für weniger Augenermüdung bei laparoskopischen und endoskopischen Eingriffen
  • Optionale drahtlose Full HD (1080p) sowie kabelgebundene 4K In-Light-Kamera erhältlich


Intelligent:

  • Anpassung der Helligkeit und Lichtfeldgrösse über den sterilen Griff möglich (Intueri™)
  • Dynamisches Schattenkompensation im Lichtfeld (DOC™)
  • Grünes Ambilight sorgt für weniger Augenermüdung bei laparoskopischen und endoskopischen Eingriffen
  • kabelgebundene 4K sowie Full HD (1080p) In-Light-Kamera optional erhältlich

Alle unsere Modelle lassen sich einfach über ein Touchpanel oder ein bereits vorhandenes COMTRAXX CP915 Touch Control Panel bedienen.


Für die Modelle Vision und Intelligent ist eine kabellose Full-HD-Kamera vorinstalliert erhältlich oder kann nachgerüstet werden. Die Kamera wird versetzt in der Mitte des Leuchtkörpers angebracht. Sie ist so voll geschützt und nimmt beim Reinigen keinen Schaden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unser Mitarbeiter David Alisch  beantwortet gerne Ihre Fragen zu den verfügbaren Versionen.   

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Datenschutz