Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Datenschutz
de it fr
0
Exakte Messwerte per Knopfdruck

Exakte Messwerte per Knopfdruck

IWB - Energieversorgerin

IWB ist das Unternehmen für Energie, Wasser und Telekom. Es versorgt seine Kunden in der Region Basel und darüber hinaus. IWB ist führend als Dienstleisterin für erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Das Unternehmen strebt die erneuerbare Vollversorgung an, die einen effizienten, umweltschonenden und wirtschaftlichen Umgang mit Energie ermöglicht. Schon heute produziert IWB in den eigenen Anlagen mehr erneuerbaren Strom, als die Kunden in Basel verbrauchen.


Die gesamte Energiebranche ist im Wandel – so auch IWB. Die Energieversorgerin will sich von einem Infrastrukturunternehmen hin zu einem Anbieter von smarten, integrierten Energielösungen entwickeln. IWB sieht die grossen Veränderungen der Energiebranche als Chance, für ihre Kunden Mehrwerte in den Bereichen Effizienz, Ökologie und intelligente Energielösungen zu schaffen.

Energieunternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet, regelmässige Lastkontrollen durchzuführen – so auch IWB. Veraltete Messgeräte erschwerten diese Erhebungen enorm, sodass nur alle zwei Jahre eine Lastkontrolle realisiert werden konnte. Mit neuen Messgeräten und Möglichkeiten haben wir das Problem gelöst.


Unsere Lösung


Etwa 600 Transformatorstationen sind im Stromnetz von IWB integriert. Gemäss der Starkstromverordnung müssen diese Lasten jährlich gemessen werden. In den vergangenen dreissig Jahren wurden Strombelastungswerte aller 400-Volt-Leitungen und Transformatoren mit den damals neusten Messgeräten erhoben. Der Turnus fand alle zwei Jahre statt, wobei die Daten mobil gemessen und digital archiviert wurden. Diese Kontrollen und Messungen der Netzbelastung sind unerlässlich, um eine gesicherte Netzbetriebsplanung durchzuführen. Die so erhobenen Daten wurden auch für die langfristige Planung der operativen Netz- und Anlageprojekte verwendet.

Nach dreissig Jahren im Einsatz, war das Lebensende der Messgeräte erreicht. Die Bedien- und Analysesoftware konnte nicht mehr auf den neusten Stand der Technik gebracht werden. Genau der richtige Zeitpunkt, um mit neuen Geräten einen Schritt vorwärts zu machen.

Unsere Lösung: MRG-Koffer. Mit diesen mobilen steckbaren Messgeräten können die Verantwortlichen von IWB einzelne Abgänge in den Trafostationen jederzeit messen, anschliessend mit der GridVis®-Software analysieren und grafisch darstellen. Die Koffer wurden speziell auf die Bedürfnisse von IWB angepasst. Sie enthalten fünf resp. sechs UMG-Messgeräte, spezielle Buchsen seitlich sowie ausserhalb eine Schnittstelle für die Auslesung der Messdaten.


Nutzen für den Kunden


Zwanzig, mit hochwertigen Messgeräten und Zubehör ausgerüstete, MRG-Koffer stehen dem geschulten Personal ab sofort zur Verfügung. Sämtliche mobile Messungen und Auswertungen lassen sich jederzeit auf einfache Art und Weise durchführen. Die IWB-Mitarbeiter können sich auf exakte Messwerte verlassen und sich ihren täglichen Herausforderungen widmen. 


Eingesetzte Produkte

Janitza GridVis
Janitza GridVis
zum Produkt
Mobile MRG Messgerätekoffer
Mobile MRG Messgerätekoffer
zum Produkt

Ihr Ansprechpartner

Seit September 2016 bei Optec.
Daniel Schriber
Daniel Schriber
Leiter Verkauf & Marketing